Response Before Request: Performance durch individuelles Hosting

Servivum bietet seinen Kunden Web- und E-Mail-Hosting, die Registrierung von Domains und den Kauf von SSL-Zertifikaten. Die besonderen Stärken liegen dabei in der individuellen Betreuung und Konfiguration der einzelnen Hosting-Komponenten.

Die Idee, die für Kunden erstellten Websites auch selbst zu hosten, ist nicht neu. Viele Agenturen bieten zusätzlich zur Erstellung auch das Hosting der frisch entwickelten Website an. Dies geschieht entweder über selbst bereitgestellte Server oder über spezielle Reseller-Pakete großer Internet Service Provider. Der Vorteil für den Kunden: Er hat nur einen Ansprechpartner und muss sich nicht selbst um das Hosting kümmern. So zumindest in der Theorie. Die Praxis sieht leider anders aus. Nicht wenige Agenturen sehen im Hosting nur einen weiteren Baustein ihrer Wertschöpfungskette, der den Profit steigern soll.

Die Zeit vor Servivum

Durch die tägliche Entwicklung von Websites verbringen wir viel Zeit in Kundencentern und auf Servern zahlreicher großer und kleiner Webhosting-Anbieter. Von Branchengrößen wie 1&1 bis zum kleinen Agentur-Hoster ohne eigenes Kundencenter war bereits alles dabei. Häufig fluchen wir dabei als Web-Entwickler über dieselben Dinge. Oft ist es die schlechte Performance der Kunden-Website oder ein langsames und unübersichtliches Kundencenter. Ebenso ärgerlich sind fehlende oder veraltete Software auf dem Server. Auch starre Preis-Leistungs-Strukturen schränken uns immer wieder bei der Arbeit ein.

Zwei Beispiele

Langsamer Website-Aufbau
Große Webhosting-Anbieter locken oft mit günstigen Preisen. Selbst größere Managed-Server-Pakete sind für wenig Geld zu haben. Der Nachteil: Software, wie TYPO3 oder Magento, laufen auf diesen Servern nur sehr langsam. Grund dafür sind die knappen Server-Ressourcen, die dem einzelnen Projekt kalkulationsbedingt zur Verfügung stehen. Zudem benötigen große Systeme, wie TYPO3 und Magento, um flott arbeiten können, speziell abgestimmte Server-Software.

Das starre Paket-Modell
Weil eine wichtige Funktion für die neue Website im vorhandenen Hosting-Paket des Kunden nicht verfügbar ist, muss das gesamte Paket gegen ein deutlich teureres getauscht werden. Ein Hinzubuchen dieser einen Funktion in das bestehende Paket ist nicht möglich. Der Kunde zahlt nun monatlich mehr Miete für viele neue Funktionen, die er nicht benötigt.

Dieses Fluchen über andere hatten wir schon lange satt und im Oktober 2012 ganz besonders. Wir wollten es endlich besser machen. Denn die Qualität des Webhosting-Anbieters fällt auch auf die Entwickler der Website zurück. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Kunde zuerst den Entwickler anruft, wenn die Website langsam oder nicht erreichbar ist und den Fehler bei ihm vermutet.

Was zeichnet Servivum aus?

Um unseren Anspruch an gutes Webhosting Nachdruck zu verleihen, wollten wir es nicht nur als weitere Dienstleistung in unserem Web-Entwickler-Portfolio verstanden wissen. 2012 gründeten wir dafür eine neue Firma, die sich ausschließlich auf das Web- und E-Mail-Hosting spezialisiert – Servivum. Unser Ziel war zügig definiert: Wir wollen alles besser machen, was uns bei anderen Hosting-Anbietern nicht gefällt.

Schnell hatten wir eine genaue Vorstellung davon, welche Themen für uns besonders wichtig sind und wo wir unsere Stärken sehen. Stärken, die vor allem unseren Kunden einen Mehrwert bieten.

Schwerpunkte unserer Arbeit:

  • individuelle Betreuung des Kunden mit einem Lächeln
  • Leidenschaft für maßgeschneiderte Hosting-Lösungen
  • Schutz des wichtigsten Guts: die Daten unserer Kunden
  • Blick für Trends und Entwicklungen

Was für uns noch zum Webhosting gehört:

Wir sehen uns als Spezialisten für Webhosting und haben dennoch den Anspruch, unseren Kunden alle Produkte anzubieten, die er rund um seine Website benötigt. Dafür erweitern wir unser Produktportfolio um die Bereiche E-Mails, Domains und SSL-Zertifikate. Mit über 300 bestellbaren Domain-Endungen und vielen bekannten SSL-Zertifizierungstellen bieten wir unseren Kunden eine starke Basis für ihre Web-Lösungen.

Die Zukunft von Servivum

Das Internet und die damit in Verbindung stehende Hard- und Software verändern sich rasant. Auch wir werden uns ständig neuerfinden, um mit dieser Entwicklung schrittzuhalten. Unser kleines Team sehen wir dabei als klaren Vorteil. Wir sind in der Lage auf neue technische Anforderungen oder Sonderwünsche unserer Kunden flexibel zu reagieren. Aktuelle Soft- und Hardware können wir deutlich schneller testen und implementieren, als große Player der Branche.

Die persönliche und individuelle Betreuung unserer Kunden, Spaß bei der Arbeit, sowie organisches und nachhaltiges Wachstum haben dabei höchste Priorität.

www.servivum.com

Philip Isik

Philip kennt alle HTML-/CSS-Spezifikationen und rezitiert daraus fließend. Aus den Kundenwünschen leitet er Lösungen mit Weitblick ab.