Blaue Links in HTML-E-Mails unter iOS entfernen

Apple Mail unter iOS verlinkt Telefonnummern, Datumsangaben und Adressen automatisch. Es gibt eine einfache Möglichkeit, um zu verhindern, dass diese als Links erkennbar sind (blau und unterstrichen).

Auf removebluelinks.com findet ihr folgenden CSS-Code, den ihr in den <head> eures HTML-E-Mail-Templates einbinden könnt, damit die automatisch generierten Links eure CSS-Eigenschaften für Text übernehmen:

a[x-apple-data-detectors] {
  color: inherit !important;
  text-decoration: none !important;
  font-size: inherit !important;
  font-family: inherit !important;
  font-weight: inherit !important;
  line-height: inherit !important;
}

Zusätzlich könnt ihr im <head> noch folgende Meta-Tags einbinden und damit eine Generierung der Links unterbinden. Das funktioniert im E-Mail-Client von Android, iOS und Windows Phone.

<meta name="format-detection" content="telephone=no">
<meta name="format-detection" content="date=no">
<meta name="format-detection" content="address=no">
<meta name="format-detection" content="email=no">

Philip Isik

Philip kennt alle HTML-/CSS-Spezifikationen und rezitiert daraus fließend. Aus den Kundenwünschen leitet er Lösungen mit Weitblick ab.